©2017 Florian Smit Naturephotography
logo

Zwergelefanten

Die Zwerge unter den Riesen

Das kleine, quietschblaue Boot schwankt extrem. Immer wieder schwappen Wellen gegen die Bootsseiten. Nur wenige Meter vom Boot entfernt, überquert ein stattlicher Elefantenbulle einen schmalen Nebenarm des Kinabatangan, einem großen Fluss der im nordöstlichen Teil Borneos liegt. Es ist der Augenblick, auf den wir so lange gewartet haben. Jede Auslösung muss sitzen – gar nicht so leicht auf einem wankenden Boot. Ich hänge mit dem Oberkörper über dem Wasser. Lisa hält meine Beine fest, damit ich nicht vorneüber ins Wasser falle. Die Kamera halte ich in meinen Händen nur knapp über der Wasseroberfläche, um das Motiv, von dem ich seit Beginn der Reise träume, umzusetzen.

Hinter meiner Freundin Lisa und mir liegen fünf intensive Tage. Während unser Zeit am Kinabatangan konzentrieren wir uns insbesondere auf die letzten freilebenden Borneo Zwergelefanten, die hier am Fluss entlangziehen. Wir hatten Glück, denn die sonst eher unsteten Tiere haben ein sehr junges Elefantenkalb in ihrer Obhut, sodass sie sich über einige Tage hinweg recht standorttreu zeigen. Dadurch bekommen wir die Möglichkeit, einzigartige und fesselnde Momente bei den Zwergelefanten zu erleben.

Obwohl sie wesentlich kleiner sind als ihre Verwandten aus Indien oder Afrika, ist es dennoch ein unfassbares Gefühl diesen Tieren so nahe zu sein und ihr Verhalten beobachten zu können.