©2023 Florian Smit Naturephotography
logo

Leberblümchen

Zart & Gebrechlich

Im Frühjahr zieht es mich häufig in die Wälder. Denn hier lassen sich am Boden die ersten Vorboten des Frühlings entdecken. Durch die noch kahlen Äste der umstehenden Bäume dringt zu dieser Zeit noch genug Sonnenlicht bis zum Waldboden durch, um den kleinen Pflänzchen das Wachsen und die Blüte zu ermöglich, unter anderem den Leberblümchen.

Diese zarte Pflanze sticht durch ihre besondere Farbgebung hervor und lädt aufgrund der filigranen Beschaffenheit zum Träumen ein.

Es muss eben nicht immer die tropische Orchidee sein. Durch meine Bildserie zu den Leberblümchen möchte ich auch der heimischen Flora den Raum geben, den sie verdient. Denn mit der richtigen Perspektive und reichlich kreativen Ansätzen lässt sich verdeutlichen, wie viel fotografisches Potenzial auch in dieser kleinen Pflanze steckt.

Der passende Fotokurs zu dieser Bildserie:

Wird es erst 2025 wieder geben!